Dr.med. Stefan Hipp

Geboren am 13. November 1963 in Schweinfurt

Vita:

1984 - 1990 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1990 - 1991 Chirurgische Ausbildung im Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt, Prof. Denecke
1991 Promotion zum Doktor der Medizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1991 - 1992 Chirurgische Abteilung Prof. Wilhelm, Klinikum Aschaffenburg
1992 Approbation als Arzt
1992 - 1996 Assistenzarzt im orthopädischen Krankenhaus Schloß Werneck, Prof. Legal
1996 Facharztanerkennung Orthopädie
1996 Ernennung zum Oberarzt durch Prof. Legal
1996 - 2001 Oberarzt im orthopädischen Krankenhaus Schloß Werneck
1997 Anerkennung der Zusatzbezeichnung physikalische Therapie
1999 Fort- und Weiterbidungskurs Technische Orthopädie
2000 Erwerb des A-Diploms Akupunktur
2003 - 2005 Erwerb des freiwilligen Fortbildungszertifikates
2005 Zertifizierung zum Osteologen DVO
2005 - 2007 Erwerb des freiwilligen Fortbildungszertifikates
2007 Facharztanerkennung Orthopädie und Unfallchirurgie
2009 Erwerb des Fortbildungszertifikates nach § 95d SGB V


Mitgliedschaften:

  • Berufsverband für Orthopäden und Unfallchirurgen (BVOU)
  • Vereinigung süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
  • Mitglied in der interdisziplinären Gesellschaft für orthopädische Schmerztherapie (IGOST)

 

Praxis & Team

Foto folgt in Kürze


Praxisräume: